Kirchengemeinde St. Laurentius, St. Margareta, St. Jakobus und St. Michael, Eppstein
 

auf ein Wort . . .

Ankommen

Und dann der klare Eindruck,
dass es gut ist, wo man ist:
alles sein zu lassen,
um sein zu können,
um Sein zu sein.

Nicht weiter müssen,
nichts weiter müssen,
tun und lassen können,
ankommen, ablegen
da sein im Dasein
und wissen:

Hier bin ich richtig.
Hier und jetzt.
Voll und ganz.
Mit Leib und Seele.

Tobias Petzoldt, „VonWegen, Ein Begleiter fürs Pilgern, Wandern, Leben“, Evangelische Verlagsanstalt, In: Pfarrbriefservice.de