Kirchengemeinde St. Laurentius, St. Margareta, St. Jakobus und St. Michael, Eppstein
 

Aus der Gemeinde

Ergebnis der Jugendsprecher*innenwahl 2021

Am Freitag, 26. November 2021 fand die Jugendsprecher*innenwahl statt. Zum Jugensprecher gewählt wurde Gabriel Piotrowski. Seine Stellvertreterin ist Franzisca Petrovic.
Wir gratulieren herzlich zur Wahl und wünschen den Jugendsprecher*innen viel Spaß und Gottes Segen für die Arbeit.

Hinweise zu den Gottesdiensten

Nach der neuen Dienstanweisung des Bistums (vom 6. Dezember 2021) gilt im ganzen Bistum die 3G-Zugangsregel für Gottesdienste.
Am Kircheneingang müssen also ab jetzt alle Personen beim Eintritt ihre Dokumente (Impfnachweis, Impfpass, Genesenennachweis oder Testergebnis eines Testcenters- nicht älter als 24 Stunden, alternativ einen PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) vorzeigen, die auch von den Ordnern überprüft werden.
Während des Gottesdienstes muss durchgehend ein Mund-Nase-Schutz  (FFP-2/KN95 oder eine OP-Maske Typ II R) getragen werden. Gemeindegesang ist erlaubt. Die Gottesdienstbesucher müssen sich auch weiterhin im Zentralen Pfarrbüro für den Besuch eines Gottesdienstes anmelden.
Die Werktagsmessen können ohne vorherige Anmeldung und ohne die 3G-Regelung besucht werden.

Mitteilung an unsere Gemeindemitglieder

Liebe Gemeindemitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

das Pastoralteam hat in Abstimmung mit dem PGR Vorstand  für die kommenden Monate diese Gottesdienstregelung festgelegt:

Ab August 2020 wird es wieder regelmäßige Gottesdienste geben:

samstags um 18:00 Uhr in St. Margareta, Bremthal
sonntags um 09.30 Uhr in St. Laurentius, Eppstein im Wechsel mit St. Michael, Ehlhalten
sonntags um 11:00 Uhr in St. Michael, Niederjosbach
sonntags um 11:00 Uhr in St. Jakobus, Vockenhausen

Die Werktagsmesse finden ebenfalls wieder wie gewohnt statt.

Um einen Gottesdienst an Wochenenden besuchen zu können ist es erforderlich, dass Sie sich vorher über das Zentrale Pfarrbüro telefonisch anmelden. Beginn der Anmeldung immer in der Woche des Gottesdienstes, also ab montags. 

Es gelten diese Hinweise:

  • Entscheidend ist, dass alle Abstand voneinander halten beim Eintreten, in der Kirche und auch danach.
  • Tragen Sie bitte während des Gottesdienstes durchgehend eine medizinische Mund-Nase-Schutz (FFP2 Maske oder OP Maske).
  • Personen mit Erkältungssymptomen und/oder Fieber dürfen die Kirche nicht betreten.
  • Bitte bringen Sie – für eventuell gemeinsame Gebete – Ihr eigenes Gesangbuch mit. Gemeindegesang ist erlaubt.
  • Im Eingangsbereich stehen Desinfektionsmöglichkeiten für die Hände bereit.
  • Bitte setzen Sie sich auf den Ihnen zugewiesenen Platz. Die Plätze sind mit Nummern markiert so, dass Sie nach allen Seiten 1,50 m Abstand einhalten. (Familien, die in häuslicher Gemeinschaft leben, können zusammensitzen.) Halten Sie bitte die markierten Laufwege ein, damit der vorgegebene Sicherheitsabstand gewährleistet wird.
  • Der Friedensgruß erfolgt ohne Handreichen.
  • Die Kollekte können Sie nach dem Gottesdienst in die bereitstehenden Körbchen geben.
  • Nach dem Gottesdienst bitten wir Sie, vor der Kirche nicht in Gruppen zusammen stehen zu bleiben.

Pfarrpfad Sankt Elisabeth

die zukünftige Pfarrei St. Elisabeth kennenlernen

weiterlesen