Taufe

Sie möchten Ihr Kind taufen lassen. Mit der Taufe Ihres Kindes setzen Sie ein deutliches Signal als Christ für das Leben Ihres Kindes. Sie wünschen, dass Ihr Kind Christ wird - zu Christus gehört.

Von Ihrer Entscheidung zur Taufe wird das ganze Leben Ihres Kindes bestimmt werden. Es lohnt sich, diesen Schritt genau zu bedenken. Denn die Taufe gibt dem Leben eine entschiedene Richtung. Ihr Kind wird auf den Namen Gottes - des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauf. Hiermit wird es in die Gemeinschaft Gottes mit den Menschen aufgenommen. Zugleich wird Ihr Kind in die Gemeinschaft der Christen - die Kirche - aufgenommen.

Organisatorisches:

In der Katholischen Pfarrei Eppstein finden regelmäßig Tauftermine statt.

Entweder werden Kinder samstags nachmittags um 14:00 Uhr in einer kleinen Feier getauft oder in den Gottesdiensten der Kirchengemeinde.

Die Anmeldung zur Taufe erfolgt in der Regel über das für Zentrale Pfarrbüro. Dort nimmt man Ihre Personalien auf und informiert Sie über mögliche Termine.

Vor der Taufe wird sich der bzw. die Seelsorgerin mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Termin für ein Taufgespräch vereinbaren.  Zu diesem Gespräch sollten Sie bereits folgende Formulare zur Hand haben:

-zivilrechtliche Bescheinigung für religiöse Zwecke

-von den Paten Auszug aus dem Taufbuch (nicht älter als 6 Monate)

Wir freuen uns, wenn Sie als Eltern (oder auch die Paten) bei der Gestaltung der Tauffeier mitwirken.

© Kath.Eppstein 2015