Sommerfest am 13. Mai 2017

Am 13.05.2017 lud die Kindertagesstätte Sankt Margareta in Eppstein-Bremthal alle Eltern und Freunde zum Sommerfest ein.  Förderverein, Elternbeirat, Erzieherinnen und Kinder bereiteten das Fest gemeinsam vor. „Olympia“ war das diesjährige Motto.
Nach dem Einmarsch der Kinder wurde das Olympische Feuer entzündet. Nach der Begrüßung der Eltern und Ehrengäste, Bürgermeister Alexander Simon und Ortsvorsteher Guido Ernst durch die Leitung Gabriele Hohmeister sangen alle das Lied:“ Wir machen heute ganz viel Sport“ von Detlev Jöker mit den entsprechenden Bewegungen. Im Anschluss gab es noch einen Cheerleadertanz der älteren Kinder. Dann wurden alle Gäste zum Mittanzen eingeladen und hatten dabei viel Spaß.
An fünf Stationen konnten die Kinder Olympische Ringe erwerben. Die Spiele wurden mit Hilfe der Eltern bewältigt. Es gab Gummistiefelweitwurf, Dreibeinlauf, Weitsprung, einen Slalomparcours und Wasserlaufen. Als Preis erhielt jedes Kind später eine Medaille.
Am reichhaltigen Buffet, das durch die Eltern organisiert wurde, konnten sich alle stärken.
Der Förderverein war vertreten durch Sabrina Schwab und Christina Tischler, die zugunsten der Kita Eis und selbst „hergestellte Schätze“ wie u. a. Kleine Kuschelenten, Turnbeutel oder Pinnwände usw. verkauften.
Der Wettergott hatte es dieses Jahr besonders gut mit uns gemeint und so konnten alle Aktivitäten im Garten stattfinden. Alle waren sich einig: es war ein gelungenes und fröhliches Fest.
Ansgar Dierkes, der als Vertreter des Ortsausschusses der katholischen Kirchengemeinde anwesend war, lud alle zum Gemeindefest an Fronleichnam ein.

© Kath.Eppstein 2015