Brasilientag am 24. März 2015

Wie schon seit vielen Jahren fand auch in diesem Jahr am 24.03.15 in der Kindertagesstätte St. Margareta, Bremthal, wieder ein Brasilientag zu Gunsten der Kindertagesstätte „Bom Samaritano“ am Rande der Millionenstadt Curiba statt. Der Kontakt zu dieser Einrichtung besteht schon über 20 Jahre. Es werden dort Kinder aus den Armenvierteln der Großstadt betreut, die sonst den Tag auf der Straße verbringen müssten.

Während der kleinen Feier im Turnraum, die dieses Jahr von Gabriele Hohmeister und Sabine Klug vorbereitet und von Frau Beate Kortmann und Marion Grimm mit der Gitarre begleitet wurde, sangen die Kinder portugiesische Lieder und tanzten zu südamerikanischer Musik. Frau Probst erzählte mit Unterstützung des kleinen Hasen die Geschichte der Kindertägesstätte Bom Samaritano. Frau Isabell Huppertz, eine ehemalige „Kindergarten“ Mutter aus Brasilien erklärte anschaulich den Kindern und Eltern Wissenswertes aus Brasilien und übte mit uns Brasilianisch. Herr Pastoralreferent Johannes Edelmann sprach ein Gebet und einen Segen.

Anschließend wurden Bastelarbeiten der Kinder verkauft und beim Stehcafé Spenden gesammelt. Gemeinsam mit den Spenden kann nun ein Betrag von rund 230,00 Euro der Partnerkindertagesstätte überwiesen werden.

© Kath.Eppstein 2015