Verwaltungsrat

Dem Verwaltungsrat obliegt die Finanz-und Vermögensverwaltung der Kirchengemeinde. Seine Hauptaufgaben sind die Kontrolle der Ausgaben, die Feststellung der Planungsrechnung und der Jahresrechnung. Er hat Entscheidungen über bauliche Maßnahmen und in Personalfragen zu treffen. Nach der Beschlussfassung legt er die Planungsrechnung und die Jahresrechnung öffentlich aus.

Die Mitglieder werden vom Pfarrgemeinderat für vier Jahre gewählt. Die Wahl zum neuen Verwaltungsrat  fand am 6. Februar 2020 statt und der neue Verwaltungsrat besteht aus sieben Mitgliedern: Ingeborg Bosch (Vockenhausen), Thomas Giese (Eppstein), Albert Kretschmer (Ehlhalten), Gerhard Müller (Bremthal) und Klaus Nies (Bremthal/Wildsachsen), Andreas Steba (Niederjosbach) und Irmgard Theis (Niederjosbach).

In der konstituierenden Sitzung des Verwaltungsrates wurde am 20. Februar 2020 zum Vorsitzenden Klaus Nies und zu seinem Stellvertreter Gerhard Müller gewählt.

Die Sitzungen des Verwaltungsrates sind nicht öffentlich.

© Kath.Eppstein 2019