Aktuelle Veranstaltungsangebote

Erntedank 2018

Erntedank in St. Michael, Niederjosbach

Das Erntedankfest wird schon sehr, sehr lange gefeiert, tatsächlich ist es das älteste Fest der Menschheit. Wir Christen feiern Erntedank seit dem 3. Jahrhundert. Was wir ernten, haben wir oft nicht gesät. Und selbst wenn wir gesät haben, ist das nur der erste Schritt bis zur Ernte.
Selbst wenn wir eifrig düngen und die Saat pflegen, das Wesentliche liegt nicht in unserer Hand. Die wesentlichen Dinge kommen nicht aus uns selbst, sondern auf uns zu.
Denken wir daran. Danken wir dafür.

Zu unseren Erntedank-Gottesdiensten laden wir Sie herzlich ein:
Sonntag, 30. September 2018
11:00 Uhr in St. Michael, Niederjosbach
Samstag, 6. Oktober 2018
18:00 Uhr in St. Margareta, Bremthal
Sonntag, 7. Oktober 2018
09:30 Uhr in St. Michael, Ehlhalten mit begl. Kinderwortgottesdienst
09:30 Uhr in St. Laurentius, Eppstein
11:00 Uhr in St. Jakobus, Vockenhausen
Freitag, 12. Oktober 2018
19:00 Uhr in Wildsachsen in der ev. Kirche
Wortgottesfeier zu Erntedank, im Anschluss Familienfest im evangelischen Gemeindehaus. Dazu sind alle herzlich eingeladen.

Wir freuen uns, wenn Sie Erntedankgaben zu den Gottesdiensten mitbringen und an den Altar legen. Sie werden im Gottesdienst gesegnet, nach dem Gottesdienst dürfen Sie Ihre Gaben auch nach Hause nehmen, die Verbleibenden werden an hilfsbedürftige Gruppen in den  Kirchorten gespendet.
In Eppstein werden die Erntedankgaben den Jugendlichen in der Villa Anna zu Gute kommen. Dort leben Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, die aus schwierigen Familienverhältnissen kommen und nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie verbleiben können oder wollen. Weil eine gesunde und stabile Persönlichkeitsentwicklung behindert oder gefährdet ist, hat ein Jugendamt, teilweise zusammen mit den Eltern oder den Jugendlichen selbst, den Aufenthalt entschieden. Die Jugendlichen kommen in der Regel aus dem Main Taunus Kreis. In Bremthal werden die Erntedankgaben an das Nachsorgehaus
weitergegeben.

Jubiläumsjahr 2018 - 90 Jahre Kirche St. Michael in Niederjosbach

Kirchweihfest St. Michael - Sonntag, 7. Oktober 2018
Beginn: 11:00 Uhr
Der Kirchort St. Michael, Niederjosbach feiert an diesem Tag sein Kirchweihfest - 90 Jahre St. Michael. Der Festgottesdienst mit Chor und Schola unter der Leitung von Herrn Thomas Ickstadt beginnt um 11:00 Uhr.  Am Nachmittag um 17:00 Uhr beginnt eine feierliche Vesper unter Mitwirkung des Kirchenchores und der Schola.

Kirchenführung St. Michael - 14. Oktober 2018
Beginn: 16:00 Uhr
Am Sonntag darauf, den 14.10.2018, wird Herr Winfried Heinz, auf vielfachen Wunsch noch einmal eine ausführliche Kirchenführung durch die Kirche St. Michael durchführen. Herr Heinz, der die Kirche "wie seine Westentasche kennt" hat viel Interessantes über die Geschichte, den Bau und die Ausstattung der Niederjosbacher Kirche berichten - es wird nicht langweilig werden.
Dabei wird dabei auch unsere Orgel zu hören sein, unser Organist Dr. Peter Ickstadt hat zugesagt, "alle Register ziehen" . Die Orgel wurde 1970 von der namhaften Firma Förster & Nicolaus aus Lich gebaut. Diese Firma hat auch die Orgel, die sich im Sendesaal des Hessischen Rundfunks befindet, gebaut. Dadurch wird deutlich, welch hoher Qualität die Niederjosbacher Orgel entspricht.
Beide Termine finden im Rahmen des 90-jährigen Bestehens unserer Kirche statt, deshalb können sich die Besucher zum Abschluss an die Vesper und im Anschluss an die Kirchenführung auf ein Glas Sekt (im hinteren Teil der Kirche) freuen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

"Kirche in Bewegung" am Samstag, 13. Oktober 2018

Gemeinsam unterwegs sein
Beginn: 13:00 Uhr
Eppstein, Hofheim und Kriftel liegen an einer S-Bahnstrecke. Das wollen wir nutzen, um uns besser kennen zu lernen, bevor wir zum 1. Januar 2020 zu einem Pastoralen Raum und nicht lange danach zu einer Pfarrgemeinde fusionieren werden.
Machen wir uns gemeinsam auf den Weg und aufeinander zu. Dazu gibt es am Samstag, 13. Oktober 2018, zwischen 13:00 Uhr und 17:30 Uhr eine weitere Möglichkeit. Wir Angehörige der Pfarrei Eppstein - jeder ist willkommen - treffen uns am Eppsteiner Bahnhof um 13:00 Uhr, und zwar auf dem Bahnsteig Richtung Hofheim. Wir nehmen die S-Bahn um 13.11 Uhr (natürlich können darin bereits Interessierte aus Niederjosbach und Bremthal sitzen) und fahren nach Hofheim. Gemeinsam gehen wir die kurze Wegstrecke zur Pfarrkirche St. Peter und Paul. Dort erwartet uns eine Führung durch die Kirche und schöne Orgelmusik.
Anschließend fahren wir in Begleitung von Angehörigen der Pfarrei Hofheim – Kriftel nach Eppstein zurück und begeben uns in unsere Pfarrkirche St. Laurentius. Auch dort wird es eine Kirchenführung und Orgelmusik geben. Im Anschluss daran besteht Gelegenheit zur persönlichen Begegnung bei einem Picknick vor der Laurentiuskirche und - bei Regen - im Pfarrheim gegenüber. Getränke werden von uns besorgt, zum Essen möge jeder für sich eine Kleinigkeit mitbringen.
Gegen 17:30 Uhr endet die Veranstaltung, sodass Gelegenheit besteht, die Vorabendmessen in Bremthal und der Pfarrei Hofheim – Kriftel zu besuchen. Wir wünschen uns eine rege Beteiligung und ein herzliches Miteinander. Machen wir uns gemeinsam auf den Weg!
Treffpunkt: S-Bahnhof Eppstein

Ökumenische Abendgebete - Spätschicht

Bild: Martin Manigatterer; in: Pfarrbriefservice

Beginn: 18:00 Uhr
„Ob jung oder alt - jeder und jede ist herzlich eingeladen zum Ökumenischen Abendgebet - der sogenannten Spätschicht – Wohltuend sind die Formen der Stille, das gemeinsame Singen, das Hören auf ein Schriftwort und das meditative und persönliche Gebet. „Eine kleine Gruppe, die sich nicht um sich selber dreht, sondern sich im Gebet mit Menschen aller Länder und Zeiten verbunden weiß, verwandelt jeden Raum in einen gastlichen Ort“ so schreiben die Brüder von Taizé. Beim anschließenden gemeinsamen Mahl kann man Erfahrungen und Gedanken austauschen und das Mitgebrachte Miteinander teilen. Und ermutigt und gestärkt nach Hause gehen, denn „während sie redeten und ihre Gedanken austauschten, kam Jesus hinzu und ging mit ihnen.“
Termine: Mittwoch, 17. Oktober und 14. November 2018
im Advent: 05.12./ 12.12. und 19.12.2018
Ort: Kath. Gemeindezentrum, Am Honigbaum 13, Niederjosbach
Zeit: von 18:00 bis ca. 18:30 Uhr
anschließend gemeinsames Abendessen

Ein Samstag voll Gesang - Samstag, 27. Oktober 2018

Ein Samstag voll Gesang - Samstag, 27. Oktober 2018- 2. Chorprojekt mit Mayim
Beginn: 10:00 Uhr
Die Musikgruppe Mayim lädt alle Interessierten herzlich zu einem eintägigen Chorprojekt in Sankt Margareta nach Eppstein-Bremthal ein. Am 27. Oktober möchten wir mit allen musikbegeisterten Sängern und Sängerinnen, ob mit oder ohne Vorkenntnisse, einen Samstag voll Gesang erleben.
Von 10:00 Uhr an singen wir gemeinsam Lieder aus den Bereichen „Neues Geistliches Lied“, Kanons und moderne Gospel, teilweise in leichter Mehrstimmigkeit. Um 18:00 Uhr wollen wir gemeinsam im Gottesdienst das Ergebnis unseres Tages mit der Gemeinde teilen. Für eine Mittagssuppe, Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig, spätestens aber bis zum 15. Oktober entweder im  Zentralen Pfarrbüro oder direkt bei Birgit Piotrowski an.
Anmeldeformulare liegen in den Kirchen aus oder sind im Pfarrbüro erhältlich.
Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Tag!
Anmeldung: mail oder mail
Ort: Pfarrheim Sankt Margareta, Schäfergasse 2, Bremthal

 
© Kath.Eppstein 2015