WIR BESCHENKEN DAS CHRISTKIND – Ehlhaltener Weihnachtsaktion 2020

2020 war vieles anders – auch rund um Weihnachten. Der traditionsreiche lebendige Adventskalender feierte seine Premiere im Internet und ermöglichte dort jeden Tag ein gewisses Gefühl von Gemeinschaft, wenn man durch das Hören der fortlaufenden Geschichte und das Anschauen der vielfältigen Fotos einen kleinen Einblick in das Zuhause der teilnehmenden Familien erhaschen durfte.

Das beliebte Krippenspiel musste gänzlich ausfallen und die Weihnachtsgottesdienste durften nur im kleinen Rahmen gefeiert werden. Gerade deshalb war es dem Ortsausschuss ein Anliegen, allen Ehlhaltener Haushalten einen Weihnachtsgruß zukommen zu lassen. Mit einem schön gestalteten Flyer in den Briefkästen wurden alle Haushalte eingeladen, sich dieses Jahr nicht nur vom Christkind selbst beschenken zu lassen, sondern auch etwas zurück zu schenken. Die im Flyer abgedruckte Geschichte „Zwiegespräch an der Krippe aus "Kurzgeschichten Hoffsümmer" regte zum Nachdenken an und dank der abgedruckten Fotos des Weihnachtsbaums und der Krippe kam auch ein wenig kirchliche Weihnachtsstimmung nach Hause.
Für die Geschenke ans Christkind wurden im Vorfeld fleißig Sterne aus gelbem Karton ausgeschnitten, die mit den Flyern an alle Haushalt verteilt wurden. Diese Sterne durften nach Herzenslust bemalt, beschriftet und verziert werden und dem in der Kirche wartenden Christkind in der Krippe geschenkt werden. Bereits am Heiligen Abend konnte sich das Christkind über zahlreiche Sterne freuen und in den Folgetagen wurde es mit einem wahren Sternenregen gesegnet.
Der Ortsausschuss freut sich über die rege Teilnahme und bedankt sich besonders bei Yvonne Frankenbach, die an beiden gelungenen Aktionen maßgeblich beteiligt war.

 

© Kath.Eppstein 2019