Solidaritätsgang 2019

Aus Eppstein beteiligte sich eine Gruppe von 18 Personen am Solidaritätsgang. In Kelkheim-Fischbach war die erste Station um sich zu stärken und einen kleinen Einstieg in das Thema des Solidaritätsganges zu erhalten. Alles in allem war der Samstag ein voller Erfolg: viele Informationen und Gespräche über die Situation in El Salvador, Karla Marcela Vides Medrano als MISEREOR-Gast, der die Herzen gewinnen konnte und ein Erlös von 33.500 Euro für das MISEREOR-Projekt „Mein Lebensplan“ der Caritas in San Salvador. Bei einer Fahrt mit den Gewinner-Klassen des Wettbewerbs an der Sankt Angela-Schule und Bischof Neumann-Schule (Welche Klasse gewinnt die meisten Sponsoren?) nach Aachen wird an MISEREOR „der Scheck überreicht“.

Vielen Dank für all Eure/Ihre großartige Unterstützung des Soligangs 2019! Gemeinsam haben wir ein fantastisches Ergebnis erzielt und 2021 sind wir wieder dabei.

© Kath.Eppstein 2019