Schokoladentag am 3. April 2017

Schokolade – Gottes Entschuldigung für Brokkoli

14 Mädchen und Jungen aus unserer Pfarrei erlebten am 3. April einen spannenden Nachmittag rund um die Schokolade. Zu Gast war Susanne Schüller, Referentin für Internationale Gerechtigkeit im Bistum Limburg.

Sie selbst hat ein Jahr in Kamerun gelebt. Ein Land, das für seinen guten Kakao bekannt ist. Viele Fotos ließen uns in unserer Phantasie nach Kamerun reisen und hautnah miterleben, wie es den Menschen dort geht. Gemeinsam fanden wir heraus wie Kakao wächst und wie lange es dauert, bis er als Tafel Schokolade bei uns im Supermarkt liegt. Die Kinder lernten viel über den Fairen Handel und wie man selbst zur Gerechtigkeit in der Welt beitragen kann. Natürlich gab es auch eine Schokoladenverkostung und allerlei Spiel und Spaß.

Höhepunkt war das gemeinsame Backen von fairen Muffins mit flüssigem Schokoladenkern. Ein abenteuerlicher Nachmittag bei dem der Genuss nicht zu kurz kam ging damit zu Ende.

© Kath.Eppstein 2015