Sternsingertag 2016 in Limburg

Sternsinger trommeln sich warm für die Aktion Dreikönigssingen 2017
Auftakt der Aktion Dreikönigssingen in Limburg


1300 Kinder aus dem Bistum Limburg und davon 8 aus Eppstein sind zum Auftakt der Sternsinger Aktion am 19. November 2016  nach Limburg gekommen. Mit einem Gottesdienst im Dom und in der Stadtkirche eröffnet Bischof Dr. Georg Bätzing den Sternsingertag.

Nach dem Gottesdienst zogen die Kinder mit ihren Betreuern zur Stadthalle. Der Bund der Deutschen Katholiken (BDJK) informierte die Sternsinger mit einem Kulturprogramm über das diesjährige Beispielland Kenia. Mit der Gruppe „Trommelzauber“ sangen, trommelten und tanzten Kinder und Betreuer und erfuhren viel Neues über Land und Leute. Bischof Georg dankte den Sternsingern für ihr Engagement bei einer der größten Kinder-und Jugendaktionen in Deutschland.
Zum Abschluss gab es für alle Teilnehmer wieder eine der begehrten "Sternsinger Tassen" und Schokolade. Es war für alle ein beeindruckendes Erlebnis und auch nächstes Jahr wollen die Eppsteiner wieder am Sternsingertag teilnehmen.
Im Januar 2017 werden die Sternsinger wieder von Haus zu Haus ziehen und den Segen an die Tür schreiben. Das Motto der 59. Sternsinger Aktion lautet: „ Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und Weltweit“. Mit den Spenden werden Hilfsprojekte in Kenia und der Welt finanziert.
Es sind vor allem Projekte, die helfen sollen, dass Menschen trotz Klimawandels in ihrem Land  leben und sich ernähren können u.a. durch den Bau von Brunnen.

Wer sich an der Sternsinger Aktion im Januar (7.-8. Januar 2017) als Sternsinger beteiligen möchte, soll sich im Zentralen Pfarrbüro in Eppstein melden, Telefon 32046 oder 32047.


© Kath.Eppstein 2015