Restaurierung Feldkreuz in Bremthal

Bild: Stadt Eppstein

Das historische Flurkreuz in Bremthal im Feld an der Wildsächser Straße wurde mutwillig beschädigt. Das Sandsteinkreuz stammt aus dem Jahr 1869 und wurde von Margaretha Ickstadt gestiftet. Inzwischen ist das Flurkreuz beim Restaurator und der Heimatverein Bremthal bat um Spenden um die Restaurierung zu finanzieren.

Neben vielen anderen Spendern stellte auch unsere Kirchengemeinde 500 EURO für die Restaurierung des Kreuzes zur Verfügung. Pater Gaspar überreichte, im Beisein von Bürgermeister Simon, die Spende dem Heimatverein und freute sich, dass „das Kreuz, ein Symbol des christlichen Glaubens“ bald wieder an seinem angestammten Platz aufgestellt werden kann.

© Kath.Eppstein 2015