Messdiener bei Öffnung des 2. Adventsfensters am 4. Dezember 2016

Sieben Messdienerinnen und Messdiener aus unserer Gemeinde bewirteten eine Bude bei der Öffnung des zweiten Adventsfensters in der Wooganlage. Sie verkauften Chili con Carne und kalte Getränke. Die Messdiener freuten sich über einen Gewinn von 70€. Mit dem Geld wollen sie bald etwas gemeinsam unternehmen.

© Kath.Eppstein 2015