Ehlhaltens Messdiener mit neuen Kreuzen Mai 2016

Am Pfingstsonntag konnte Bruder Norbert im festlichen Gottesdienst in Ehlhalten neue Ministrantenkreuze einweihen. Bisher hatten Ehlhaltens Messdiener keine Umhängekreuze über ihren Gewändern. Einem Ehlhaltner Sponsor war dies aufgefallen und hatte eine Auswahl von Holz- und Metalllkreuzen in verschiedenen Größen, Pater Gaspar und den amtierenden Minis vorgestellt.
Schnell fiel die Wahl auf die dunklen Metallkreuze mit dem Motiv des heiligen Geistes in Form einer Taube. So können sich die Kinder in ihren Diensten nun immer mit den pfingstlichen Kreuzen in all ihren  Diensten präsentieren.

Dem Sponsor ein herzliches „Vergelts Gott“!

Bericht: Martina Smolorz

© Kath.Eppstein 2015