Stadtmesse September 2015

Immer wieder zogen bedrohliche Regenwolken über die Eppsteiner Burg hinweg aber Petrus hatte ein Einsehen mit den Gläubigen aus Eppstein und der Regen blieb aus. Jedoch war die kalte Temperatur von höchsten 14 Grad, nach den vielen heißen Sommertagen, sehr gewöhnungsbedürftig. Und trotz dieser Kälte fanden sich viele Gottesdienstbesucher ein, um gemeinsam unsere traditionelle Stadtmesse auf der Burg zu feiern.

In der Begrüßungsrede rief die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Frau Dagmar Hirtz-Weiser, die Gemeindemitglieder dazu auf, das Wahlrecht für die anstehende Pfarrgemeinderatswahl im November 2015 wahrzunehmen. Sie bat auch darum Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl vorzuschlagen. Weitere Informationen zu der PGR Wahl können Sie auch auf der Homepage nachlesen.

 
© Kath.Eppstein 2015