Tauferinnerungsgottesdienst am 09. Februar 2014

Im Familiengottesdienst am 9. Februar erinnerten sich die Kommunionkinder aus Eppstein und Vockenhausen an ihre Taufe. Viele Kinder waren mir ihren Eltern, Geschwistern und Paten in die Kirche gekommen. Aber auch die Gemeinde war dazu eingeladen darüber nachzudenken, was die Taufe und ihre Symbole für unser Leben bedeutet. Anschließend zündeten die Kinder ihre Taufkerzen an der Osterkerze an und wurden mit Weihwasser gesegnet. Ganz so wie Jesus es im Evangelium den Jüngern angekündigt hatte. Die Jünger sollten immer spüren, dass Jesus bei ihnen ist, auch wenn sie ihn nicht mehr sehen können. Deshalb segnete er sie und gab ihnen den Auftrag in seinem Namen zu taufen.

© Kath.Eppstein 2015