Fronleichnam St. Michael, Niederjosbach am 22. Juni 2014

 

Am Sonntag, den 22.06.2014  haben die Niederjosbacher Katholiken traditionsgemäß ihr Fronleichnamsfest gefeiert. Der festliche Gottesdienst wurde gestaltet von Bruder Norbert (Franziskaner aus Hofheim).
Verschiedene Chorgesänge, darunter ein neu einstudiertes vierstimmiges "Sanctus" erklangen, vorgetragen vom Niederjosbacher Kirchenchor und der Schola unter der Leitung von Herrn Peter Ickstadt. Eine 8-köpfige Bläsergruppe (Leitung Georg Dorn) begleitete die Prozession zur ersten Station. Diese wurde traditionsgemäß von den Kommunionkindern und ihren Betreuern gestaltet - der Gang nach Emmaus - passend zur Prozession.
Überhaupt haben sich die diesjährigen Kommunionkinder erstaunlich kreativ gezeigt: sie haben nämlich auch einen beeindruckenden Blumenteppich in der Kirche gestaltet. Dies war möglich durch eine großzügige Spende des Blumenhauses Obermüller. Auf dem anschließenden Fest herrschte nicht nur sehr gute Stimmung, die unerwartet vielen Besucher haben sich an den Speisen so gütlich getan, daß alle Vorräte buchstäblich restlos aufgebraucht wurden. Die Bahnstraßenmusikanten haben die gute Stimmung noch unterstützt.
Geehrt wurde in diesem Jahr der Förderverein St. Michael Niederjosbach, sowie die Herren Winfried Heinz, Norbert Ziegler und Edgar Ungeheuer für ihre dauerhafte Hilfe in der Pfarrei.

Fazit: Gottesdienst, Prozession und Fest waren deutlich besser besucht als in den vergangenen Jahren - es waren sehr viele - vor allem auch jüngere  Gäste und Teilnehmer dabei - viele auch aus den umliegenden Kirchengemeinden. Alle haben mitgestaltet und mitgefeiert.
Allen Helfern und Unterstützern und Besuchern ein ganz herzliches Dankeschön.

© Kath.Eppstein 2015